Rauschkauf, oder so.

Dienstag, 6. Juli 2010

Guten Abend zuckersüße Gemeinde! Nach drei kompletten Tagen, ohne jeglichen Kontakt zur Internet-Welt, melde ich auch mal wieder zu Wort. Hatten heute einen netten Schrank (damit meine ich einen überaus durchtrainierten und hochgewachsenen Mann) zur Vorabnahme unsere Wohnung da. Lief alles einwandfrei. Jetzt geht es also langsam in die Endrunde, und allmählig werd ich schon etwas hibbelig. Sperrmüll hat sich schon für den 15.7 angekündigt, weshalb wir noch die restlichen 10 Tage hier ohne Bodenbeläge leben müssen. Who cares, gibt Schlimmeres, gell!? ;) Um jetzt aber mal meine Überschrift des Post aufzugreifen, kommen wir zum eigentlichen Thema. Denn ich musste es mal wieder tun. Ich war schon ganz kribbelig innerlich, weil ich es so lange nicht mehr getan habe. Ich habe Amazon um fünf Bücher erleichtert.


Zwei fantastische Kochbücher, zu einem noch fantastischern Preis! Übrigens meine ersten eigenen Kochbücher im Leben. Pasta für meinen Mann, denn er liebt die Nudel fast mehr als mich. XD Und für uns beide Curry Rezepte. Da lief mir ja schon beim blättern das Wasser im Mund zusammen! Oder was sagt ihr zu z.B Bananen Erdnusskern Curry? *__* Mit solch leckeren Wegweisern werde ich mich sicher noch öfters an den heimischen Herd stellen und uns mal ein wenig Abwechslung zaubern.

Da ich aber nicht nur kochen, sonder auch noch was zum lesen haben will, mussten diese Schätzchen noch her. Mit Danny - Und der Herr der Spiele habe ich mir ein ganz schönes Eigentor geschossen, denn ich habe beim Bestellen nicht auf die Altersangabe geachtet und mir somit einfach mal ein Kinderbuch (Empfohlen für Kinder im Alter von 10-11 Jahren) gekauft. XD Da dachte ich, leg ich mir mal ein tolles Sci-Fi Buch zu und dann sowas. Naja, falls ich irgendwann mal Mama werden sollte hab ich schon mal ein Buch da! Höhö. Aber ich denke, den ein oder anderen Blick werde ich trotzdem mal reinwerfen.

Mit den anderen beiden Büchern habe ich mir zwei Träume erfüllt. Zum ersten haben wir da Stephen King's The Green Mile. Der Film dazu ist mein absolut unerreichbarer Lieblingsfilm! Allerdings habe ich bisher niiee das Buch dazu gelesen, was ich jetzt endlich ändern kann und werde! Mal sehen, ob es auch mein Lieblingsbuch wird. ;) Dann hätten wir da noch Das Ding auf der Schwelle von H.P. Lovecraft. Wie ich ja schon mal schrieb habe ich ein totales fable für diesen Schriftsteller und seine Meisterwerke, bin bisher aber nur im Hörformat in den Genuss  davon gekommen. Doch jetzt habe ich endlich den Anfang gemacht und mein erstes Lovecraft Buch gekauft! Und es wird bei weitem nicht das letzte bleiben. Ich weiß auch schon, was ich mir nächsten Monat bestelle. ;D

Danke für eure Aufmerksamkeit und nun stelle ich mich an den Herd und mache Currywurst mit Pommes. YAY!

2 Quatschköpfe:

Kindchen hat gesagt…

Ich lieb Pasta auch beinah mehr als alles andere auf der Welt =D

Glitzerpony hat gesagt…

Curry... yumyum.
Ich muss sagen, mein absolutes Lieblingscurry war bisher mal eine Variante mit Trockenfrüchten. Ich hatte das Rezept aus irgend einer Zeitschrift von meiner Oma und nun isses weg V__V *snif*

P.S.: Bitte Kochergebnisse posten : )